Berliner Zeitung 14.12.2017:

Panne bei Investitionsbank Berlin: Vermieter vorzeitig aus Sozialbindung entlassen

Peinliche Panne bei der Investitionsbank Berlin (IBB). Die Förderbank des Landes hat dem Eigentümer des Hauses Lychener Straße 14 in Prenzlauer Berg fälschlicherweise mitgeteilt, dass die Sozialbindung für das mit öffentlichen Mitteln sanierte Gebäude in diesem Jahr ausgelaufen ist — dabei wäre sie noch bis zum Jahr 2020 gelaufen.