neues deutschland 06.12.2018:

Senat hat einen Plan für die Karl-Marx-Allee

Bedenken der Finanzverwaltung anerkannt.


Tagesspiegel 06.12.2018:

Senat und Bezirk einigen sich auf Vorgehensweise in der Karl-Marx-Allee

Die Deutsche Wohnen will 700 Wohnungen kaufen. Berlin will das verhindern. Ein Gutachten prüft, ob Mieter stellvertretend für das Land kaufen können.


Tagesspiegel 05.12.2018:

Eine Rekommunalisierung von 700 Wohnungen in der Karl-Marx-Allee?

Könnten die Stalinbauten bald wieder staatlich sein? Ein Gutachten stützt den Stadtrat. Der Senat will, dass Mieter ihre Wohnungen kaufen.


Berliner Zeitung 05.12.2018:

Karl-Marx-Allee: Einigung am späten Abend — Gemeinsam für die Mieter

Am Ende haben sie sich doch geeinigt.


neues deutschland 05.12.2018:

Tränen in der Karl-Marx-Allee

Brief der Finanz-Staatssekretärin zum Vorkaufsrecht verunsichert Mieter massiv.


Berliner Zeitung 05.12.2018:

Karl-Marx-Allee: Politker streiten darüber, wie Mietern am besten zu helfen ist

Die Uhr tickt. Nur noch ein Monat verbleibt Mietern und Politik, um das Vorkaufsrecht für rund 700 Wohnungen an der Karl-Marx-Allee auszuüben.


rbb online 05.12.2018:

Senat und Bezirk ringen um Lösung für die Karl-Marx-Allee

Der Berliner Senat und der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg wollen am Mittwoch nach einem gemeinsamen Weg suchen, wie der Verkauf von rund 700 Wohnungen an der Karl-Marx-Allee an die Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen verhindert werden kann.

neues deutschland 04.12.2018:

Karl-Marx-Allee: Senat lässt sich noch Zeit

Nächste Woche wird über den Vorkauf entschieden.


taz 04.12.2018:

Staatskohle für Karl-Marx-Allee

Der Senat hat sich über eine Lösung für die Mieter der Berliner Karl-Marx-Allee verständigt. Damit gibt es gute Chancen, einen Großinvestor auszubooten.


taz 04.12.2018:

Senat zum Erfolg verdammt

In letzter Minute hat sich Rot-Rot-Grün zusammen gerauft. Die Mieterinnen und Mieter, die an die Deutsche Wohnen verkauft wurden, können wieder hoffen. Ein Kommentar.


Berliner Zeitung 04.12.2018:

Karl-Marx-Allee: Mieter kaufen Deutsche Wohnen die Wohnungen weg

Nach dem Verkauf von rund 700 Wohnungen an der Karl-Marx-Allee an die Deutsche Wohnen gibt es einen weiteren Versuch, dem Konzern ein Schnippchen zu schlagen.


neues deutschland 03.12.2018:


Land könnte treuhänderisch kaufen

Gutachten: Treuhandvorkauf der Wohnungen an der Karl-Marx-Allee durch das Land möglich.