junge Welt 27.07.2021:

Keine Elefantenehe

Hedgefonds haben sich verzockt: Übernahme von Deutsche Wohnen durch Vonovia endgültig geplatzt. Berliner Senat setzt auf Desinformation.


neues deutschland 26.07.2021:

Wohnungsangebot auch ohne Fusion

Deutsche Wohnen und Vonovia wollen trotz gescheiterter Übernahme Bestände an Berlin abgeben.


Tagesspiegel 26.07.2021:

Wie geht es nach dem geplatzten Vonovia-Deal weiter in Berlin?

Vonovia kann den größten Berliner Wohnungskonzern Deutsche Wohnen vorerst nicht übernehmen. Das Lockangebot an Berlin ist deshalb aber nicht vom Tisch.


Berliner Morgenpost 26.07.2021:

Zusammenschluss von Vonovia und Deutsche Wohnen gescheitert

Die Übernahme der Deutschen Wohnen durch die Vonovia ist gescheitert — doch bei den gemachten Zusagen an das Land Berlin soll es bleiben.


Tagesspiegel 26.07.2021:

Zusammenschluss von Vonovia und Deutsche Wohnen gescheitert

Der Immobilienkonzern hat sich nicht genug Aktien für die Übernahme der Deutschen Wohnen sichern können. Auch im zweiten Anlauf ist die Fusion gescheitert.


taz 25.07.2021:

Erstmal keine Übernahme

Zu wenige Deutsche-Wohnen-Aktionäre gehen auf Vonovia-Angebot ein. Der Kauf von 20.000 Wohnungen durch den Senat bleibt offen.


Tagesspiegel 24.07.2021:

Was bedeutet das drohende Scheitern der Fusion für Berlin?

Der Kauf von 20.000 Wohnungen durch das Land ist plötzlich in Gefahr, Vonovia will sein Mietversprechen halten. Das sagen der Finanzsenator und andere Politiker.


Süddeutsche Zeitung 23.07.2021:

Mit Wohnungen verzockt

Deutschlands größte Vermieter wollten fusionieren. Doch der Zusammenschluss von Vonovia und Deutsche Wohnen ist vorerst gescheitert — auch an Tücken des Finanzmarkts.


Berliner Morgenpost 23.07.2021:

Deutsche Wonen: Atkionäre lehnen Übernahme ab

Das Vonovia-Angebot zur Übernahme des Berliner Konzerns Deutsche Wohnen hat erneut nicht die notwendige Zustimmung erhalten.


Berliner Zeitung 23.07.2021:

Übernahme der Deutsche Wohnen durch Vonovia steht vor dem Aus

Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia hat nicht die nötige Zustimmung der Aktionäre der Deutsche Wohnen erhalten. Es ist ein erneuter Rückschlag.


Tagesspiegel 23.07.2021:

Zusammenschluss von Vonovia und Deutsche Wohnen vor dem Aus

Die Mindestannahmeschwelle beim Übernahmeangebot sei „voraussichtlich nicht erreicht“. Das teilte Vonovia am Freitag mit.


Tagesspiegel 22.07.2021:


Vonovia muss weiter um Fusion bangen

Der Immobilienkonzern konnte die Übernahme von Deutsche Wohnen noch nicht vollziehen. Zum Ablauf der Annahmefrist fehlten dem Konzern die nötigen Anteile.