junge Welt 19.06.2019:

Spekulation schafft Leerstand

Dresden: Aktivisten rufen zu neuer Welle von Hausbesetzungen auf.
junge Welt 19.06.2019:

Fürchtet euch!

"Gespenster der Enteignung" protestieren vor Deutsche-Wohnen-Hauptversammlung. Einigung über Berliner Mietendeckel.
neues deutschland 19.06.2019:

Debatte zum Mietendeckel köchelt weiter

Auch am Tag nach der Verkündigung wurde das Einfrieren der Mieten in Berlin für fünf Jahre kontrovers diskutiert.


Berliner Morgenpost 19.06.2019:

Fünf Jahre keine Mieterhöhung: Das besagt der Mietendeckel

1,5 Millionen Wohnungen sind betroffen. Ausnahmen soll es bei Neubauwohnungen geben. Modernisierungen müssen genehmigt werden.


taz 18.06.2019:

Es kann gedeckelt werden

Ursprünglich ein Projekt der SPD, scheiterte der Mietendeckel im letzten Moment beinahe an dieser. Nun aber stehen alle Mieten still.


neues deutschland 18.06.2019:

Die Verhältnisse geraderücken

Senat beschließt Eckpunkte für fünfjähriges Mietenmoratorium.

junge Welt 18.06.2019:

Kompromiss fürs Kapital

Koalition einigt sich auf Grundsteuermodell. Unternehmer von Ausnahmeregeln begeistert.
rbb24 18.06.2019:

Berliner Senat beschließt den Mietendeckel

Die Eckpunkte für einen Mietendeckel in Berlin stehen: Der Senat gab am Dienstagmittag bekannt, dass er sich auf die Rahmenbedingungen geeinigt habe. Änderungen gab es nur wenige. Aus dem Entwurf soll nun so schnell wie möglich ein Gesetz werden.


Berliner Morgenpost 18.06.2019:

Senat beschließt Eckpunkte für Mietendeckel in Berlin

Der Mietendeckel verbietet ab sofort eine Mieterhöhung — auch wenn das Gesetz erst im Januar in Kraft treten wird.


Tagesspiegel 18.06.2019:

Berliner Senat beschließt Mietendeckel-Eckpunkte

Auf einer Senatssitzung wurde am Dienstag das Eckpunktepapier für einen Mietendeckel beschlossen. Einschränkungen sind vom Tisch.


Berliner Zeitung 18.06.2019:

Beschlossene Sache: Für fünf Jahre sollen die Mieten in Berlin eingefroren werden

Der rot-rot-grüne Senat in Berlin hat sich auf Eckpunkte für einen Mietendeckel in der Hauptstadt geeinigt.


Berliner Zeitung 18.06.2019:

Kurz vor Senatssitzung: Streit um Mietendeckel spitzt sich zu

Kurz vor der Senatssitzung am Dienstag ist in der rot-rot-grünen Koalition ein Streit über den geplanten Mietendeckel ausgebrochen.


taz 18.06.2019:

Angst vor der eigenen Courage

Kurz vor der Senatssitzung kommt insbesondere aus der SPD scharfe Kritik am Mietendeckel. Womöglich wird er nicht wie geplant verabschiedet.


Berliner Zeitung 18.06.2019:

Mietenstopp in Berlin: Beschließt der Senat heute den Mietendeckel?

Mitten in der aufgeheizten Debatte um bezahlbares Wohnen in Deutschland berät der rot-rot-grüne Senat in Berlin das Einfrieren von Mieten.
Tagesspiegel 18.06.2019:

Mieterverein registriert Mieterhöhungswelle

Konkrete Zahlen kann der Berliner Mieterverein nicht nennen. Es gebe aktuell aber sehr viel mehr Mieter als sonst, die Kontakt aufnehmen würden.


Berliner Zeitung 18.06.2019:

Run auf Beratungsstellen: Mieterverein registriert massive Mieterhöhungswelle in Berlin

Der Berliner Mieterverein hat in den vergangenen Tagen eine starke Zunahme von Mieterhöhungen in der Hauptstadt verzeichnet.
Tagesspiegel 18.06.2019:

Ein Kinofilm über den ungezügelten Kapitalismus

Wer soll noch in den Städten leben, wenn diejenigen, die dort arbeiten, nicht mehr dort wohnen können? Ein neuer Film thematisiert das Menschenrecht auf Wohnen.
Tagesspiegel 18.06.2019:

Deutsche Wohnen wehrt sich gegen Miethai-Image

Angesichts der Wohnungsnot ist die Kritik an Immobilienkonzernen heftig — bis zum Ruf nach Verstaatlichung und Mietendeckeln. Die Deutsche Wohnen hält dagegen.


junge Welt 17.06.2019:

Deutsche Wohnen: Aktionäre unter Druck

Am Dienstag vormittag kommen die Aktionäre des Konzerns Deutsche Wohnen zur Hauptversammlung in Frankfurt am Main zusammen. Mit Protesten vor dem Kongresshaus der Messe wird gerechnet.
Tagesspiegel 18.06.2019:

Entwickler bauen lieber Büros in der Hauptstadt

Die Verlagerung geht zulasten des Wohnungsbaus. Bei den Investoren ist Berlin weltweit unter den Top 20.
Tagesspiegel 18.06.2019:

Hype um Projekte am Berliner Wasser

Luxusimmobilien an Kanälen und Flüssen erzielen weltweit durchschnittliche Aufpreise von bis zu 40 Prozent.
Berliner Morgenpost 18.06.2019:

Dragoner-Areal — vom Streitfall zum Modellprojekt

Land, Bezirk und Initiativen vereinbaren „gemeinwohlorientierten und kooperative“ Stadtentwicklung des Kreuzberger Filetgrundstücks.


taz 17.06.2019:


Utopisten machen Stadt

Aktivisten und Politik sind sich einig: Das Dragoner-Areal soll ein modellhaftes Stadtquartier werden, mit 100 Prozent bezahlbarem Wohnraum.