Berliner Zeitung 25.07.2017:

Bezirksamt Pankow verliert Prozess gegen Airbnb

Die Vermittlungsplattform Airbnb für Privatunterkünfte muss nach einem Beschluss des Berliner Verwaltungsgerichts vorerst keine Auskunft zu Online-Inseraten geben.


Tagesspiegel 25.07.2017:

Bezirksamt Pankow verliert Rechtsstreit gegen Airbnb

Die deutsche Niederlassung des Ferienwohnungsportals muss vorerst keine näheren Auskünfte zu Inseraten geben. Nach Ansicht des Berliner Verwaltungsgerichts ist sie die falsche Adressatin.

Berliner Morgenpost 25.07.2017:

Rigaer 94: Degewo macht Druck

Die Wohnungsbaugesellschaft bemüht sich intensiv um den Erwerb der Immobilie. Doch auch eine Verwaltung des Gebäudes steht zur Debatte.


taz 25.07.2017:

Zu teuer für das Land

Die landeseigene Degewo hat im Frühjahr ein Kaufangebot für die Rigaer94 vorgelegt — doch der Eigentümer lehnte ab.


rbb online 25.07.2017:

Rigaer 94: Preisvorstellungen zum Kauf liegen weit auseinander

Nach schweren Ausschreitungen um die Rigaer Straße 94 sollte die landeseigene Berliner Degewo das von Linksautonomen teilbesetzte Haus kaufen — zur Deeskalation. Doch ein Deal mit dem Eigentümer gestaltet sich äußerst schwierig.

taz 25.07.2017:

Zu Hause bei Schaben

Das Land betreibt jetzt selbst Flüchtlingsunterkünfte. Die erste Bilanz: erschreckend. Seit der neue Betreiber da ist, gebe es noch viel mehr Probleme, sagen Bewohner.
rbb online 25.07.2017:

Traglufthalle für Flüchtlinge wird abgebaut

Nach dem Auszug der letzten Flüchtlinge aus der Traglufthalle an der Kruppstraße in Berlin-Moabit am Montag wird das Provisorium nun leer geräumt und dann abgebaut.


rbb online 24.07.2017:

Traglufthalle für Flüchtlinge wird geschlossen

Sie sollte nur ein Durchgangsquartier für Flüchtlinge sein — aber viele Menschen blieben dort monatelang, weil sie keine andere Unterkunft fanden.


Berliner Zeitung 24.07.2017:

Die letzten Flüchtlinge verlassen die Traglufthalle in der Kruppstraße

Nach fast drei Jahren verlassen Flüchtlinge in Berlin die Traglufthalle an der Kruppstraße in Berlin-Moabit.
Tagesspiegel 25.07.2017:

Schluss mit dem Stillstand im Wohnungsbau!

In Berlin kommen viele Projekte nur langsam voran, weil die Landespolitik unentschlossen handelt. Ein Gastbeitrag.
Tagesspiegel 24.07.2017:

Was vom Denkmal übrig bleibt

In das ehemalige Straßenbahndepot in Schöneberg sollten Studenten und Künstler einziehen. Nun wird das Konzept erneut geprüft.
Tagesspiegel 24.07.2017:

Bauvorhaben "Friedenauer Höhe" geht endlich voran

Nach siebenjähriger Entwicklungsarbeit soll das neue Stadtviertel für mehr als 2000 Menschen bis 2022 entstehen. Knapp 300 Millionen Euro fließen in das Projekt.
Tagesspiegel 24.07.2017:

Millionen für die Waldsiedlung

Die Waldsiedlung Hakenfelde wurde 1914 für Arbeiterfamilien errichtet. Nun werden die Wohnungen saniert— historisch korrekt.
junge Welt 24.07.2017:

"Fast jede zweite Neumiete ist zu hoch"

Studie belegt, dass in Berlin massenhaft gegen die Mietpreisbremse verstoßen wird. Der Staat bleibt untätig. Gespräch mit Marcel Eupen.
Berliner Woche 24.07.2017:

Milieuschutz soll ausgedehnt werden

Der Bereich Ruhlsdorfer Straße Ost und West soll Teil des Milieu- oder Erhaltungssatzgebiets Hornstraße werden.