Berliner Zeitung 17.09.2020:

Räumung Liebig 34: Linksextreme rufen zum Widerstand auf

Das linksautonome Wohnprojekt in Friedrichshain soll am 9. Oktober geräumt werden. Die linke Szene will, dass die Räumung in einem Desaster endet. Die Polizei rechnet mit Krawallen und Blockaden.
 

Berliner Morgenpost 17.09.2020:

Räumung von "Liebig 34" — "Bereitet euch auch Kampf vor"

Das linksautonome Wohnprojekt „Liebig 34“ in Friedrichshain wird am 9. Oktober geräumt. Die linksradikale Szene kündigt Widerstand an.