neues deutschland 02.06.2016:

Die Katze beißt sich in den Schwanz

Alle sind sich einig: 400 000 neue Wohnungen werden jährlich gebraucht. Die Bauindustrie fordert jetzt bessere Rahmenbedingungen "entrümpelte" Vorschriften und vor allem politische Entscheidungen.
Berliner Zeitung 02.06.2016:

Müller will Mietpreisbremse verschärfen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) will nach Kritik an der Mietpreisbremse die Position der Wohnungssuchenden gegenüber den Vermietern stärken.
Berliner Morgenpost 02.06.2016:

Airbnb führt Beschwerdefunktion für Nachbarn ein

Wenn die Wohnung zum Ferienapartment wird, ärger sich oft die Nachbarn. Der Anbieter AirBnb verspricht nun Abhilfe für Betroffene.
junge Welt 02.06.2016:

"Für einen Mieter gilt, er ist der Depp"

Am Bedarf vorbei werden zuwenig Wohnungen gebaut. Menschen, die Bleibe suchen, sind Willkür ausgeliefert. Gespräch mit Marion Schunke.
ZEIT Online 01.06.2016:

Maas erwägt Verschärfung der Mietpreisbremse

Die gesetzliche Obergrenze für Mieten ist laut Studien wirkungslos. Der zuständige Justizminister denkt deshalb über neue Pflichten für Vermieter nach.


neues deutschland 01.06.2016:

Studie: Mietpreisbremse erhöhte sogar Mieten

DIW: Kurzfristig "stärkerer Preisanstieg" wegen Vorzieheffekten. Justizminister Maas offen für Nachbesserungen gegen "Rechtsbruch im größeren Stil".


Süddeutsche Zeitung 01.06.2016:

"Ich kann Mieter nur ermutigen, ihre Rechte wahrzunehmen"

Bundesjustizminister Heiko Maas ist offen für eine Verschärfung seines Gesetzes zur Mietpreisbremse. Er denkt an zwei konkrete Verbesserungen.
taz 31.05.2016:

Autos in die Vorstadt, Grün in die City

Berlin wächst — und das geht auf Kosten der Grünflächen. Statt weiter zu verdichten, muss die Politik Freiräume erhalten, neue schaffen — und Mut zur Utopie beweisen.
Tagesspiegel 31.05.2016:

"Einfachen Leuten den Kauf von Wohnungen erleichtern"

Zur Miete wohnen wird in Berlin immer teurer. Die CDU will deshalb, dass mehr Berliner Wohneigentum kaufen. Aber wie soll das gehen? Ein Interview.
taz 31.05.2016:

Der Kran steht schon bereit

Fast wäre das Bauvorhaben Möckernkiez gescheitert. Nun ermöglichen zwei Banken den Weiterbau. Voraussetzung ist die Vermietung fast aller Wohnungen.


Tagesspiegel 31.05.2016:

Genossenschaft Möckernkiez kann weiterbauen

Deutschlands größte Genossenschaft legte wegen der Finanzierung ihre Baustelle eineinhalb Jahre still. Jetzt ist der Kredit genehmigt.


Berliner Morgenpost 31.05.2016:

Zitterpartie beendet: Banken retten Möckernkiez-Projekt

Vorstand der Kreuzberger Genossenschaft bestätigt: Baustopp wird aufgehoben, die Arbeiten gehen in spätestens drei Wochen weiter.

Tagesspiegel 31.05.2016:

Preiswert Bauen? Daniel Libeskind will es Berlin zeigen

Makler Nikolaus Ziegert stellt dem Architekten ein Grundstück in Reinickendorf zur Verfügung. Menschen mit ganz normalem Einkommen sollen dort Wohneigentum kaufen können.
junge Welt 31.05.2016:

Keine Anreize für Mietwohnungsbau

Die geplanten Steueranreize in Milliardenhöhe zur Förderung des Mietwohnungsbaus kommen im Bundestag nicht voran.