Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
taz 04.03.2021:

Obdachlose werden geimpft

Die Berliner Sozialsenatorin Breitenbach (Linke) kündigt Impfstart an. Erreicht würden auch jene Menschen, die nicht in Einrichtungen lebten.


Tagesspiegel 04.03.2021:


Masterplan gegen Obdachlosigkeit kommt nicht mehr bis zur Wahl

Das Ziel ist klar: Bis 2030 will Berlin die Wohnungslosigkeit abschaffen. Nur müssen da auch die Bezirke mitspielen. Immerhin gibt es vielversprechende Projekte.
taz 04.03.2021:

Noch sind Zimmer frei

Und auch wegen Corona sind viele Plätze in Studierendenunterkünfte verfügbar. Das sorgt für Entspannung auf dem Markt.
Berliner Zeitung 04.03.2021:

Wo in Berlin 50.000 Wohnungen entstehen

Berlin nutzt seine Flächen, um Unterkünfte für die wachsende Stadt zu schaffen. Erfahren Sie hier, wo die Stadt neuen Wohnraum schafft.
neues deutschland 03.03.2021:

Aufwerter greift nach Hotels

Umnutzung in Luxus-Apartments soll Rendite für Häuser ohne touristische Perspektive sichern.
taz 03.03.2021:

Bei Enteignung kommt die Polizei

Wildes Plakatieren: Ehrenamtliche des Volksbegehrens Deutsche Wohnen Enteignen haben sich in den Fokus der Polizei Berlin geklebt.
Tagesspiegel 03.03.2021:

Beschwerde der Berliner Staatsanwaltschaft im Streit mit der Deutsche Wohnen

Einer der größten Vermieter der Stadt sollte Strafe wegen Datenschutz-Verstößen zahlen. Das Gericht stellte das Verfahren ein. Doch der Konflikt geht weiter.
rbb24 03.03.2021:

Solaranlage auf Neubauten soll ab 2023 in Berlin Pflicht werden

Ab 2023 muss jeder Neubau in Berlin aus Klimaschutzgründen eine Solaranlage auf dem Dach haben.


Tagesspiegel 02.03.2021:


Berlin macht Solaranlagen auf Dächern zur Pflicht

Ab 2023 sollen Photovoltaikanlagen für Neubauten vorgeschrieben werden - und für bestehende Häuser, wenn das Dach umgebaut wird. Das hat der Senat beschlossen.
Berliner Woche 03.03.2021:

Neubauboom in Marzahn-Hellersdorf setzt sich fort

Marzahn-Hellersdorf ist eine der attraktivsten Gegenden Berlins, wenn es um den Bau neuer Wohnungen geht. Aktuell erlebt der Bezirk, so informierte Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Linke), eine Bautätigkeit wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr.
Berliner Abendblatt 03.03.2021:

Berlin-Spandau: Neues Quartier an Paulsternstraße wird früher fertig als geplant

An der Paulsternstraße im Spandauer Ortsteil Haselhorst sind 483 Wohnungen vor der Frist fertiggestellt worden. Es ist eines von vielen größeren Neubauvorhaben im Bezirk.
Berliner Zeitung 03.03.2021:

Mein Haus, mein Garten: Immer mehr Berliner wollen ein Eigenheim

Die Untersuchung eines Internetportals zeigt: Die Menschen weichen besonders in teuren Städten in den Speckgürtel aus. Doch es gibt Ausnahmen.
Tagesspiegel 02.03.2021:

Koalition will CDU-Mitarbeiterin von „Diese eG“-Ermittlungen ausschließen

Ein Vorstandsmitglied der „Diese eG“ will im Ausschuss des Abgeordnetenhauses nicht aussagen. Dahinter steckt die Strafanzeige einer CDU-Ausschussreferentin.