Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
junge Welt 16.07.2022:

Sozialer Sprengsatz

Mieter in Not: Explosion bei Nebenkosten, Tiefstand beim sozialen Wohnungsbau, mickrige Energiepauschale. Immobranche für Heizlimit.
Berliner Zeitung 15.07.2022:

Trendwende auf dem Immobilienmarkt: Das sind die fatalen Folgen

Wohneigentum wird angesichts steigender Zinsen für viele unbezahlbar. Wer nicht kaufen kann, drängt auf den Mietwohnungsmarkt. Dort wird es dadurch noch enger.
rbb24 15.07.2022:

Berlin kann Ansprüche auf Sozialwohnungen bei weitem nicht erfüllen

Anspruch auf eine Sozialwohnung hätten viele Berliner Haushalte, doch selbst wenn diese erfolgreich einen Wohnberechtigungsschein beantragen, fehlt es an verfügbaren Wohnungen. Dazu kommt: Die Wohnungen werden nicht mehr, sondern weniger.
rbb24 15.07.2022:

Mehr als 27.000 wohnungslose Menschen in der Region leben in Notunterkünften

Wie viele Menschen im Land kein festes Zuhause haben, lässt sich nur schätzen. Nun gibt es zum ersten Mal auch für Berlin und Brandenburg Zahlen, wie viele Wohnungslose in Unterkünften übernachten — mit großen Unterschieden.


taz 14.07.2022:


178.000 Menschen in Notunterkünften

Erstmals gibt es bundesweite Zahlen zu Wohnungslosigkeit. Doch noch hat die Statistik Lücken, etwa weil sie Menschen auf der Straße nicht erfasst.
taz 14.07.2022:

Verschleppung rechtmäßig

Der Bezirk ist machtlos: Zweieinhalb Jahre nach einem Brand in Berlin-Kreuzberg können Mieter nicht in ihre Wohnungen zurück.
taz 14.07.2022:

Der Deal platzt

Im Streit um den Erhalt der Habersaathstraße 40-48 ist keine Einigung in Sicht. Ein Ultimatum lassen die Mie­te­r*in­nen am Freitag verstreichen.
rbb24 14.07.2022:

Ein Werkzeug gegen öde Innenstädte

Der Einzelhandel ist nicht nur durch die Corona-Pandemie in der Krise. Besonders die hohen Mieten zwingen kleine Läden oft in die Knie. In Berlins Partnerstadt Paris greift die Stadt massiv ein. Ein Modell für Berlin?
Berliner Zeitung 14.07.2022:

Startschuss für 445 Studenten-Apartments in Oberschöneweide

Die landeseigene Berlinovo will in den nächsten Jahren Tausende neuer Unterkünfte in Berlin errichten. Am Dienstag fiel der Startschuss für eines der Projekte.
junge Welt 13.07.2022:

"Das darf kein Lippenbekenntnis bleiben"

Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe macht mit Kampagne Druck auf Ampelregierung. Ein Gespräch mit Werena Rosenke.
junge Welt 13.07.2022:

Mehr Arme, weniger Wohnraum

Die Zahl der geförderten Sozialwohnungen sinkt bundesweit weiter. Ein Grund: Neubau in dem Segment lohnt sich nicht.


junge Welt 13.07.2022:

Fatales Versagen

Sozialer Wohnungsbau. Ein Gastkommentar.
rbb24 13.07.2022:

Wohnungsunternehmen: Heizkosten für Mieter könnten um die Hälfte steigen

Durch die Energiepreise wird auch das Heizen teurer — in Berlin und Brandenburg könnten die Kosten laut Wohnungswirtschaft sogar um mehr als 50 Prozent steigen. Der Verband hat Vorschläge, um in Not geratene Mieter zu unterstützen.


Berliner Zeitung 13.07.2022:

Wohnungsverband erwartet für Berlin Heizkostensteigerung von „50 Prozent plus X“

Der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen rät, Rücklagen für Nachzahlungen zu bilden – und will zugleich stärkere Temperaturabsenkungen erlauben.


Berliner Morgenpost 13.07.2022:

Wohnungswirtschaft fordert Deckelung der Heizkosten

Der Vorschlag: Mieter sollen fürs Heizen nicht mehr als 40 Prozent ihrer Nettokaltmiete zahlen. Den Rest übernimmt ein Transferfonds.


Berliner Morgenpost 12.07.2022:

Inflation: So viel Geld sollten Sie für Nebenkosten zurücklegen

Die Inflation ist spürbar, doch die Zeit der explodierenden Heizkosten kommt noch. Deshalb ist es wichtig, jetzt Vorsorge zu treffen.