Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Tagesspiegel 18.02.2021:

„Das Ziel ist, Menschen vor dem Erfrierungstod zu retten“

Gut 1500 Notübernachtungen in Berlin — doch manche Menschen würden diese Hilfsangebote nicht annehmen, sagte Sozialsenatorin Breitenbach am Donnerstag.
Berliner Zeitung 18.02.2021:

Leben auf der Straße: „Viele ignorieren mich komplett. Ich bin unsichtbar“

Obdachlose haben es in dieser Corona-Zeit noch schwerer als sonst. Eine Begegnung mit Martynas, der seinen Platz am Hackeschen Markt täglich verteidigen muss.
junge Welt 18.02.2021:

Schlagkräftig gegen Miethaie

IG Metall und Verdi unterstützen Berliner Kampagne zur Enteignung von Immobilienkonzernen. Am 26. Februar startet Unterschriftensammlung.


Tagesspiegel 16.02.2021:


Berliner Gewerkschaften unterstützen Volksbegehren zur Enteignung

Am 26. Februar startet die zweite Stufe des Volksbegehrens. Nun stellen sich Verdi und IG Metall an die Seite der Initiatoren.
taz 17.02.2021:

Wie knackt man Airbnb?

Ferienwohnungen lassen die Mietpreise in der Nachbarschaft steigen. Berlins Bausenator will die Regulierung verschärfen — und stößt auf Kritik.


Tagesspiegel 17.02.2021:

Berlin geht schärfer gegen illegale Vermietungen bei Airbnb vor

Wer online eine Wohnung für Gäste anbietet, soll sich künftig vorher bei der Stadt registrieren. Airbnb fordert endlich digitale Lösungen wie in Hamburg.


rbb24 17.02.2021:

Inserat von Ferienwohnungen nur noch mit Registriernummer

Der Berliner Senat will das Zweckentfremdungsverbot für Wohnraum weiter verschärfen.

Berliner Abendblatt 17.02.2021:

Kleingärten als Politikum — SPD und Linke unter Beschuss

Per Gesetz wollen Politiker von SPD und Linken Berliner Kleingärten besonders schützen. Bei Wohnungsneubau sollen sogar noch neue Parzellen entstehen. Im Senat blickt man eher kopfschüttelnd auf den Gesetzentwurf.
Tagesspiegel 17.02.2021:

Berliner Bezirk lehnt Bauantrag für günstige Wohnungen ab — zum zweiten Mal

In Treptow-Köpenick sollen 100 Genossenschaftswohnungen entstehen. Der Baustadtrat ist gegen das Projekt. Es gebe teils keine „gesunden Wohnverhältnisse“.
neues deutschland 17.02.2021:

Finnische Krisenlösung für Wohnungsnot in Berlin

Um bis 2030 die massive Wohnungslosigkeit in der Hauptstadt zu beenden, hilft nur ein "Masterplan".
Tagesspiegel 17.02.2021:

Experten stellen 14 Vorschläge für eine bessere Stadtplanung vor

Berlin soll Grüner werden, mehr auf den Schienenverkehr und Zusammenarbeit mit Brandenburg setzen. Ein Bündnis hat eine Agenda erarbeitet.
Tagesspiegel 17.02.2021:

Gutachter und Vertreter des Besitzers sollen „Rigaer94“ bis März betreten

In der Rigaer Straße erhöht der Eigentümer den Druck auf Bewohner und Polizei: Spätestens bis Mitte März soll das Haus unter Polizeischutz betreten werden.


Berliner Morgenpost 17.02.2021:

Eigentümer will Rigaer 94 begehen: Widerstand angekündigt

Gutachter sollen den Brandschutz im linken Hausprojekt Rigaer Straße 94 prüfen. Der Polizei könnte ein neuer Großeinsatz bevorstehen.
neues deutschland 16.02.2021:

Stadtentwicklungssenator patzt beim Mieterschutz

Koalitionsexpertinnen kritisieren Verwaltungsentwurf gegen Zweckentfremdung.