Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
Tagesspiegel 08.01.2021:

Berliner Mieterverein warnt vor höheren Energiekosten

Seit 1. Januar werden neue Abgaben für fossile Energieträger erhoben. Nach aktuellem Recht müssen die Mieter diese jedoch selbst zahlen.


Berliner Morgenpost 08.01.2021:

CO2-Steuer kostet Berliner Mieter bis zu 88 Euro jährlich

Der Berliner Mieterverein fordert eine Änderung der Kostenabrechnung und spricht von "klimapolitischem Unfug".
Berliner Morgenpost 08.01.2021:

Regenbecken soll mit 200 günstigen Wohnungen überbaut werden

Einzigartiges Bauprojekt in Berlin: Auf Pfählen sollen Häuser über dem Regenrückhaltebecken an der Forckenbeckstraße gebaut werden.
Berliner Abendblatt 07.01.2021:

Mieter zwischen Hoffen und Bangen

Berlins Mietendeckel ist vor dem Bundesverfassungsgericht gelandet. Kippt es ihn, wird’s teuer für die Mieter. Und sollte es der Volksentscheid zur Enteignung großer Vermieter bis zur Abstimmung Ende September schaffen, könnte dies Berlin Milliarden kosten.
Berliner Morgenpost 07.01.2021:

Einzug für 3000 Euro — das Geschäft mit der Abstandszahlung

Wer in Berlin eine Wohnung übernehmen will, muss von Vormietern oftmals teure Möbel kaufen. Wucher ist in der Praxis schwer zu stoppen.
Berliner Abendblatt 06.01.2021:

Berlin baut: Wo die Stadt jetzt in den Himmel wächst

In diesem Jahr sollen einige große Bauprojekte Fortschritte machen. Darunter der umstrittene Amazon-Tower sowie der “Alexander”. 
Berliner Woche 06.01.2021:

Gewobag kauft Hochhaus

Die landeseigene Gewobag hat 116 Wohnungen von der privaten Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen übernommen.
taz 06.01.2021:

Bezirk erschreckt BewohnerInnen

Grünflächenamt reißt nicht genehmigte Tafel der Kreuzberger Initiative ab — Bezirksamt bedauert das. Die Zukunft des Areals ist weiter ungewiss.
Berliner Morgenpost 06.01.2021:

Umstrittener Neubau auf der Fischerinsel startet

Anwohner protestierten gegen einen Wohnturm auf der Fischerinsel. Nun baut die WBM nicht ganz so hoch. Was geplant ist.
neues deutschland 05.01.2021:

Vorbereitung auf den Unterschriftenmarathon

Enteignungsvolksbegehren und Rot-Rot-Grün haben noch einen Gesprächstermin — die Aussicht auf eine Einigung ist gering.