Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
taz 01.02.2021:

Ist das Begehren stark genug?

Die Enteignungs-Initiative sammelt wieder Unterschriften. Im Herbst sollen die Berliner die Enteignung beschließen. Kann das klappen?
Tagesspiegel 01.02.2021:

Die Berliner Stadtentwicklung muss effektiver werden

Andere Metropolen machen es vor: Die Arbeitsfähigkeit von Verwaltungen ist maßgeblich für den Erfolg einer Stadt. Ein Gastbeitrag.
Tagesspiegel 01.02.2021:

„Senat und Eigentümer sind nicht kooperativ“

Wieder mal ist die Rigaer 94 ein Fall fürs Gericht: Nun geht es um Brandschutzmängel. Florian Schmidt über seine Sicht auf den verfahrenen Streit um das Haus.


Berliner Morgenpost 30.01.2021:


Rigaer Strasse steht Polizeieinsatz ins Haus

Baustadtrat Florian Schmidt hat Innensenator Andreas Geisel zur Rigaer Straße geantwortet. In dem Haus gebe es Mängel beim Brandschutz.
taz 31.01.2021:

Besondere Belastung für Obdachlose

Es ist bereits die dritte Mahnwache vor dem Roten Rathaus. Die Forderungen bleiben gleich: leer stehende Räume zu öffnen.
taz 31.01.2021:

Der Deckel vor Gericht

Das Bundesverfassungsgericht will noch in diesem Halbjahr über die Zukunft des Mietendeckels entscheiden. Alles ist möglich.
taz 31.01.2021:

Der ganze Kiez in einem Haus

Am Anhalter Bahnhof entsteht das fast 100 Meter hohe WoHa. Das Vorhaben des Investors UTB ist auch ein städtebauliches und soziales Pilotprojekt.


Tagesspiegel 29.01.2021:


Am Anhalter Bahnhof entsteht ein 98 Meter hoher Holzturm

In der Schönberger Straße soll Deutschlands höchstes Holzhaus entstehen. Die Grünen sehen darin ein Projekt mit „Leuchtturmcharakter“.
taz 30.01.2021:

Gegen das Sterben auf der Straße

Tausende in Deutschland frieren auf der Straße, dabei gibt es leere Betten en masse. „Öffnet jetzt die Hotels für Obdachlose!“ fordert nun eine Petition.
Berliner Zeitung 30.01.2021:

Berlin hat den umkämpftesten Wohnungsmarkt

Auf eine Wohnungsanzeige bei einer Vermittlungsplattform kommen fast 140 Anfragen. Das ist mehr als doppelt so viel wie in Köln.


Tagesspiegel 30.01.2021:

Berlin hat den umkämpftesten Wohungsmarkt in Deutschland

137 Kontaktanfragen auf ein Inserat — und damit mehr als doppelt so viele wie im Rest der Republik: An der erschreckenden Berliner Bilanz ist laut Immoscout auch der Mietendeckel schuld.

Berliner Zeitung 30.01.2021:

SPD will über Bebauung von Tempelhofer Feld reden

Man sei für einen zweiten Volksentscheid zu dem Thema offen, hieß es.
taz 29.01.2021:

Enteignungs-Volksbegehren: Wo die Revolutionäre wohnen

Das Volksbegehren Deutsche Wohnen & Co. enteignen bereitet sich auf die zweite Unterschriftensammlung vor.