Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
neues deutschland 22.04.2022:

Vergesellschaftung möglich machen

Die am 29. April startende Sozialisierungskommission allein wird es nicht richten, schreibt Linke-Abgeordneter Niklas Schenker.
junge Welt 22.04.2022:

"Wir müssen die Initiativen vor Ort unterstützen"

Bundesweiter "Mietenstopp"-Gipfel in Bochum. Bewegung muss sich nach jüngsten Rückschläge neu aufstellen. Ein Gespräch mit Matthias Weinzierl.
taz 20.04.2022:

Dem Ausverkauf entgegenstellen

Autobahnen, Hochäuser, Bürokomplexe — wo In­ves­to­r*in­nen Verwertungsmöglichkeiten sehen, muss Alternativkultur weichen. Doch es gibt Widerstand. Eine Kolumne.

Berliner Zeitung 19.04.2022:

Besserer Schutz vor Eigenbedarfskündigung ist nötig

Nach einer Verschärfung der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen muss der Bund nun den nächsten Schritt gehen — Mieter vor Verdrängung bewahren. Ein Kommentar.


neues deutschland 19.04.2022:

Neuer Aufteilungsrekord im Jahr 2021

Noch nie wurden in Berlin so viele Wohnungen in Eigentum umgewandelt.


Tagesspiegel 16.04.2022:


So viele Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen wie noch nie

28.595 Wohnungen in Berlin sind 2021 zu Eigentum geworden. Nun gilt ein Umwandlungsverbot. Die Grünen fürchten jedoch eine Kündigungswelle wegen Eigenbedarfs.
neues deutschland 19.04.2022:

Geisel legt die Axt an die Beteiligung

Mittel für Einbezug von Bürgern bei Stadtentwicklungsprojekten im Haushaltsentwurf zusammengestrichen.
junge Welt 19.04.2022:

"Je höher der Druck auf die SPD, desto besser"

Berlin: Initiative zur Vergesellschaftung von Wohnungskonzernen entsendet Vertreter in "Expertenkommission". Ein Gespräch mit Bana Mahmood.
neues deutschland 19.04.2022:

Bodenpreise steigen weiter exorbitant

Vor allem für Wohn- und Gewerbegebiete gingen die Werte um bis zu 50 Prozent nach oben.
neues deutschland 18.04.2022:

Kampf um die "Köpi" geht weiter

Ein halbes Jahr nach der Räumung hat sich die Lage an der Köpenicker Straße wieder zugespitzt. Autonome wollen das Gelände nicht aufgeben.


taz 16.04.2022:

Ruhe niemals in Frieden

Am Freitagabend besetzten Ak­ti­vis­t:in­nen das Gelände ihres ehemaligen Wagenplatzes. Die Polizei räumte nach vier Stunden.


Berliner Morgenpost 16.04.2022:


Sechs Monate nach "Köpi"-Räumung wieder Aktivisten auf Areal

Das „Köpi“-Wagencamp war im vergangenen Oktober geräumt worden. Ein halbes Jahr später drangen Aktivisten in das Areal ein.


Berliner Zeitung 16.04.2022:

Linksautonome besetzen „Köpi“-Wagenplatz in der Nacht, Polizei räumt

In der Nacht haben Linksautonome den „Köpi“-Wagenplatz in Kreuzberg besetzt. Die Polizei schritt sofort ein. Es gibt Bilder von der Räumung und eine Erklärung.


Tagesspiegel 16.04.2022:

Einstiger „Köpi“-Wagenplatz erneut besetzt — Gelände nach Stunden geräumt

Protest gegen den „Köpi“-Eigentümer: Autonome drangen am Karfreitag auf das Gelände ihres alten Symbolprojekts ein, Sympathisanten versammelten sich davor.
SPIEGEL 18.04.2022:

Wohnungsbau könnte nächstes Jahr massiv einbrechen

Krieg und Pandemie machen der Bauindustrie zu schaffen: Branchenverbände fürchten wegen Materialmangels und Preissteigerungen, dass bald viel weniger neue Wohnungen gebaut werden. Probleme gibt es auch im Straßenbau.


Berliner Zeitung 18.04.2022:

Prognose: Wohnungsbau wird einbrechen, Preise explodieren

Ukraine-Krieg und Corona-Pandemie haben die Lieferketten der Bauindustrie stark gestört. Es drohen schwerwiegendere Folgen für ganz Deutschland.
taz 17.04.2022:

Die Grünen müssen mutig sein

In der koalitionsinternen Debatte um die Enteigung kommt den Grünen eine Vermittlerrolle zu. Doch dafür müssen sie etwas wagen. Ein Wochenkommentar.
Berliner Zeitung 17.04.2022:

Wohnungsnot zum Anfassen: Wir vermieten eine Wohnung in Wedding

656 Anfragen auf eine einfache Wohnung. So schlimm haben wir uns die Wohnungssuche nicht vorgestellt. Der Berliner Mietwahnsinn kennt keine Grenzen mehr.