Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der Tagesspresse nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
junge Welt 02.07.2024:

Abzocke mit Krempel

Berlin: Möbliertes Wohnen treibt Mieten hoch — auch in Milieuschutzgebieten.
Tagesspiegel 02.07.2024:

Früheres Vorzeige-Erlebnisbad der DDR: Streit um SEZ zwischen Berliner Senat und Ex-Eigentümer eskaliert

Ende 2023 entschied der Bundesgerichtshof, dass Berlin das Gelände des früheren Sport- und Erholungszentrums (SEZ) entwickeln darf. Doch der Ex-Eigentümer weigert sich, nun soll ein Gerichtsvollzieher eingreifen.
Berliner Morgenpost 01.07.2024:

Sehnsuchtsort Chamissoplatz in Kreuzberg: „Werden übersehen“

Der Chamissokiez musste neu bewertet werden. Braucht das begehrte Viertel noch gesonderte Maßnahmen? Die Ergebnisse zeigen einen Trend.
neues deutschland 01.07.2024:

Landeseigene Wohnungsunternehmen: Massenhaft Mieterhöhungen

Fast die Hälfte der Mieter der landeseigenen Wohnungsunternehmen muss mehr zahlen.
Tagesspiegel 01.07.2024:

„Haben in Berlin Luxusprobleme“: Flüchtlingskoordinator sieht ausreichend Platz für weitere Unterkünfte

Albrecht Broemme, Koordinator für Flüchtlingsangelegenheiten, hält eine Unterbringung im leerstehenden ICC für möglich. 1000 Wohnplätze sollen in Halensee entstehen.
Tagesspiegel 29.06.2024:

Immer weniger Baugenehmigungen in Berlin: Warum auf absehbare Zeit kaum neue Wohnungen entstehen werden

Um Berlins Wohnraummangel zu heilen, bräuchte es Bauaufträge. Doch es gibt immer weniger Bebauungspläne. Und Ämter verfolgen teils andere Interessen. Eine Analyse.
Tagesspiegel 28.06.2024:

Künftiger Umgang mit Grundstücken des Landes: Berliner Senat plant „Anpassung“ der Richtlinien

Stadtpolitische Initiativen sind besorgt wegen eines neuen Umgangs des Senats mit landeseigenen Grundstücken. Bei einem Runden Tisch wird deutlich: Der Senat arbeitet an Änderungen der Richtlinien dazu.
neues deutschland 28.06.2024:

Möbliertes Wohnen: Fünf Quadratmeter für 650 Euro

Möblierte WG-Zimmer sind teuer und klein. Teilweise werden dafür illegale Grundrissänderungen vorgenommen.
Berliner Morgenpost 28.06.2024:

Mieterhöhungen für Tausende Berliner: Wer betroffen ist

Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaften in Berlin verschicken deutlich mehr Forderungen als angekündigt. Weitere sollen folgen.
Berliner Zeitung 28.06.2024:

Koloniestraße 10: Gericht bestätigt Milieuschutzgebiet Reinickendorfer Straße

Das Oberverwaltungsgericht hat die Klage eines Investors gegen das Milieuschutzgebiet in Wedding abgewiesen, das den Erhalt der Flächen in der Koloniestraße 10 sichert.


neues deutschland 27.06.2024:

Berlin: Erfolgloser Angriff auf Milieuschutzgebiet in Wedding

Um in der Koloniestraße 10 Mikroapartments bauen zu können, klagt ein Investor gegen ein Milieuschutzgebiet.


Berliner Morgenost 27.06.2024:

Investor greift Milieuschutz in Mitte an — und scheitert

Der Grundstückseigentümer will den historischen Kutscherhof „Kolonie 10“ abreißen lassen und wollte dafür den Milieuschutz aushebeln.
Berliner Zeitung 28.06.2026:

Schöneberger Regenbogenkiez: Traditionslokal Café Berio muss im September schließen

Nach 73 Jahren droht dem Café Berio in Schöneberg die Schließung. Drei Fraktionen im Bezirk wollen das mit einem Antrag verhindern.