Tagesspiegel 07.06.2017:

In Berlin schrumpft die Wohnfläche in Neubauten

2012 waren die Neubauwohnungen an der Spree durchschnittlich knapp 100 Quadratmeter groß. Seitdem sinkt dieser Wert kontinuierlich.
Tagesspiegel 07.06.2017:

Wie sieht die Zukunft der Pflegeheime aus?

Investoren entdecken die Gesundheitsimmobilien. Der gesamte Markt steht vor einem Umbruch.
taz 06.06.2017:

Kaufen? Nicht um jeden Preis!

Erneut nimmt Friedrichshain-Kreuzberg sein Vorkaufsrecht wahr. Doch das Instrument ist nicht auf alle Grundstücke übertragbar. Hilfe soll vom Senat kommen.


rbb online 05.06.2017:

"Spekulative Ankäufer abzuschrecken, ist schon in unserem Sinn"

Mit dem Milieuschutz soll die Verdrängung alteingesessener Mieter verhindert werden. Doch so richtig funktioniert das Prinzip nicht. Die Politik sollte deshalb öfter von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen, sagt der Berliner Bezirksbaustadtrat Florian Schmidt.

Berliner Zeitung 06.06.2017:

Petition zur Verschärfung der Mietpreisbremse gestartet

Die Mietpreisbremse funktioniert nicht — deswegen hat der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) aus Berlin jetzt eine Online-Petition gestartet, mit der er für eine Gesetzesverschärfung wirbt.
Tagesspiegel 06.06.2017:

Wiedergeburt im "Haus der Kirche"

In Charlottenburg schlägt dem ehemaligen Studentenwohnheim die letzte Stunde — zugunsten eines Neubaus.
rbb online 05.06.2017:

Wir kaufen unser Haus

Es schien die typische Geschichte einer Verdrängung zu werden. Doch statt lautstark zu lamentieren, nahm eine Mietergemeinschaft in Berlin-Kreuzberg ihr Schicksal in die eigene Hand. Mit Unterstützung des Bezirks will sie ihr Zuhause retten.
taz 03.06.2017:

Das neue Zwischenwohnen

Viele neu gebaute Häuser für Flüchtlinge sind durch eine Ausnahme im Baurecht entstanden. Ganz selbstbestimmt können Flüchtlinge hier nicht wohnen.
Berliner Morgenpost 02.06.2017:

Mieterinitiativen protestieren gegen Deutsche Wohnen

180 Mieter von Initiativen aus neun Bezirken haben vor der Deutsche Wohnen-Zentrale gegen hohe Mieten und Verdrängung demonstriert.
Berliner Zeitung 02.06.2017:

Auf dem Immobilienmarkt ist keine Entspannung in Sicht

Wohnungen in Berlin sind rar. Und dabei wird es bis 2025 bleiben — mit Auswirkungen auf Mieten und Kaufpreise.
haGalil 01.06.2017:

Kultursenat unterstützt Gedenkort-Konzept Fontanepromenade 15

Das Fachreferat des Senators für Kultur und Europa begrüßt das inhaltliche Konzept der Initiative Gedenkort Fontanepromenade 15 und sieht es als einen potentiellen Baustein, der im Koalitionsvertrag vereinbarten Schaffung einer "Stiftung für Zwangsarbeit".