rbb online 07.08.2017:

Einsturzgefahr verhindert Zwangsversteigerung

Seit mehr als zehn Jahren steht ein Mietshaus in Friedenau komplett leer. Als letzte Hoffnung erschien die Zwangsversteigerung. Doch diese ist derzeit nicht möglich, weil das Haus eine wichtige Bedingung nicht erfüllt.
Berliner Morgenpost 07.08.2017:

Diese Großstadtviertel können sich Normalverdiener nicht mehr leisten

Die Mieten in Deutschlands Großstädten türmen sich in neue Höhen. Mit einem Durchschnittseinkommen sind viele Viertel mittlerweile unbezahlbar. Die Mieten-Skyline macht sie sichtbar — Postleitzahl für Postleitzahl.
taz 05.08.2017:

Wo dein Platz, Genosse, ist

In Deutschlands größtem Genossenschaftsprojekt entsteht kein bezahlbarer Wohnraum. Das könnte auf dem Dragonerareal anders werden.
taz 04.08.2017:

Schampus statt Bier

Die Willner Brauerei war einer der letzten kreativen Orte im Kiez. Nun hat Investor Berggruen das Areal verkauft, der neue Eigentümer will luxussanieren.
Süddeutsche Zeitung 04.08.2017:

Airbnb wird von Profis überrannt

Ein beachtlicher Teil der Wohnungen bei Airbnb wird mittlerweile von professionellen Vermietern angeboten.


Süddeutsche Zeitung 04.08.2017:

Die Städte müssen Airbnb dringend zähmen

Mittlerweile vermieten vor allem Profis Ferienwohnungen über Plattformen wie Airbnb. Das verändert den Lebensraum in den Großstädten, normale Einwohner finden kaum Wohnungen. Ein Kommentar.

junge Welt 04.08.2017:

Geförderte Verdrängung

Mangelware bezahlbarer Wohnraum: Städte müssen immer mehr Familien notdürftig unterbringen. Betreiber von Hostels und Pensionen als Profiteure.
Berliner Zeitung 03.08.2017:

Alte Teppichfabrik in Friedrichshain wird vorerst nicht geräumt

Auch knapp eine Woche nach Auseinandersetzungen vor der besetzten Alten Teppichfabrik im Berliner Stadtteil Friedrichshain bleibt unklar, ob und wann das Gebäude geräumt wird. Ohne Räumungstitel des Eigentümers werde man nicht aktiv, bekräftigte ein Polizeisprecher am Donnerstag.


Tagesspiegel 02.08.2017:


Alte Teppichfabrik weiterhin von Autonomen besetzt

Das Fabrikgelände am Spreeufer ist möglicherweise schon monatelang besetzt. Bei einer Räumung drohen Auseinandersetzungen.
MieterEcho online 03.08.2017:

Flashmob gegen CG-Gruppe

Um 19. 30 Uhr lief am Mittwochabend nichts mehr auf der Frankfurter Allee. Für mehr als 10 Minuten stand der Verkehr stadtauswärts still, weil ca. 50 Menschen mit einem Flashmob die Straße gesperrt hatten.


junge Welt 03.08.2017:

Protest gegen städtischen Großgrundbesitzer

Das Nachbarschaftsbündnis um die Rigaer Straße hat sich eine neue Protestform ausgedacht. Die Aktivisten und Stadtbewohner sind seit Jahren bundesweit Vorreiter im Protest gegen städtische Großgrundbesitzer.


Tagesspiegel 03.08.2017:

Die neuen Barrikaden in der Rigaer Straße

Ein Baustellenzaun versperrt den Durchgang im umkämpften Kiez in Friedrichshain — voraussichtlich bis 2019. Viele Anwohner sind verärgert.

Tagesspiegel 02.08.2017:

"Passen Sie auf, es riecht"

Immer wieder Deutsche Wohnen AG: In Kreuzberg klagen Bewohner einer Anlage von Berlins größtem Vermieter über Verwahrlosung.
Tagesspiegel 02.08.2017:

Wie ein Kiez im Wedding den Wandel der Stadt erlebt

Steigende Mieten, schwieriges Miteinander: In der Utrechter Straße treffen Alteingesessene und Neu-Berliner aufeinander. Eine Reportage.
Berliner Morgenpost 02.08.2017:

Durch den Berlin-Sog steigen die Preise sogar in Eberswalde

Der Leerstand in Brandenburg ist deutlich zurückgegangen. Und es gibt inzwischen wieder viele Neubauprojekte.