Berliner Woche 14.02.2020:

Mieter der Calvinstraße 21 erstreiten vor Gericht Aufzugreparatur, trotzdem geschieht nichts

Calvinstraße 21 und kein Ende: Im neuesten Kapitel von Absurdistan lässt die Reparatur des Aufzugs im Haus auf sich warten. Der Fahrstuhl ist seit 4. August vergangenen Jahres außer Betrieb.
Berliner Zeitung 14.02.2020:

Baustadtrat Schmidt steht bei Hausvorkäufen unter Zeitdruck

Der Bezirk überlegt, weitere Wohnhäuser zu kaufen. Dabei prüft der Rechnungshof noch immer die jüngsten Aktivitäten vom grünen Baustadtrat Florian Schmidt.
taz 14.02.2020:

Interessenten gibt's mehr als genug

In einem Haus auf dem ehemaligen Stasi-Gelände an der Frankfurter Allee will eine Initiative soziale und kulturelle Projekte ansiedeln.
Berliner Zeitung 14.02.2020:

Der Mietendeckel ist Chance und Risiko zugleich

Das Risiko des Mietendeckels ist vertretbar. Dafür ist die Chance, nicht nur die Mietern in Berlin zu schützen, sondern auch bundesweit ein Vorreiter zu sein, zu groß. Ein Kommentar.
rbb24 14.02.2020:

Der Berliner Mietendeckel tritt am Sonntag, 23. Februar in Kraft

Der Berliner Mietendeckel tritt am Sonntag, 23. Februar in Kraft. Das teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am Freitag mit.


neues deutschland 14.02.2020:

Mietendeckel tritt bis 26. Februar in Kraft

Die Regulierung wird bald wirksam — aber was heißt das für die Mieterinnen und Mieter in der Stadt?


Tagesspiegel 14.02.2020:

Gesetz tritt am 23. Februar in Kraft

Der Berliner Mietendeckel soll am 23. Februar in Kraft treten. Das Verfassungsgericht hat außerdem einen Eilantrag gegen das Gesetz abgelehnt.

taz 14.02.2020:

Karlsruhe verwirft Eilantrag

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag verworfen — aus formalen Gründen. Die juristische Auseinandersetzung wird weitergehen.


Berliner Morgenpost 12.04.2020:

Verfassungsgericht weist Antrag gegen Mietendeckel ab

Das Verfassungsgericht verwarf einen Eilantrag von Vermietern gegen den Mietendeckel. Die Kläger sind laut Richter zu früh dran.
SPIEGEL 14.02.2020:

Mieter können zu viel gezahlte Beträge zurückbekommen

Der Bundesrat verschärft die Mietpreisbremse deutlich: In Zukunft können Mieter zu viel gezahltes Geld vom Vermieter zurückfordern — und das rückwirkend für zweieinhalb Jahre.


Berliner Zeitung 14.02.2020:

Bundestag beschließt verschärfte Mietpreisbremse

Die 2015 eingeführte Mietpreisbremse wird nachgeschärft und bis Ende 2025 verlängert. Das beschloss am Freitag der Bundestag.


Berliner Morgenpost 14.02.2020:

Bundestag verlängert und verschärft Mietpreisbremse

Seit fünf Jahren gilt jetzt die Mietpreisbremse. Was hat sie gebracht? Zu wenig, sagt die Bundesregierung. Deshalb wird sie jetzt verlängert und nachgebessert. Um den Berliner Mietendeckel gibt es derweil neuen Streit.

rbb24 14.02.2020:

Bundestag verlängert und verschärft Mietpreisbremse

Der Bundestag hat angesichts der weiter bestehenden Wohnungsnot die Mietpreisbremse um fünf Jahre verlängert und zudem verschärft.

Berliner Zeitung 14.02.2020:

Parlament begrenzt Miete in Bundes-Wohnungen auf zehn Euro pro Quadratmeter

Die ersten Mieter pochen auf Absenkung der Miete, doch die  zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben lehnt das ab.
Tagesspiegel 14.02.2020:

Breitenbach: „Es ist Unsinn, dass ich Obdachlose gegeneinander ausspiele“

Sozialsenatorin Elke Breitenbach will Hilfen für Obdachlose ausbauen. Im Interview erklärt sie: In Lichtenberg sollen bald „Safe Places“ entstehen.
Berliner Morgenpost 14.02.2020:

Berlin kaufte 2019 mehr als 7000 asbestbelastete Wohnungen

Mehr als 7000 Wohnungen, die im Jahr 2019 in Landesbesitz gingen, sind mit Asbest belastet, zeigt eine Anfrage der Grünen.
Tagesspiegel 13.02.2020:

Haus mit „Einhorn“-Zentrale an Investor verkauft

In der Skalitzer Straße 100 mietet neben vielen Bewohnern auch das Startup „Einhorn“ Räume. Nun fürchten sie, verdrängt zu werden.
 
(aus dem Newsletter Friedrichshain-Kreuzberg)